Schamanische Heilarbeit - Darshan

Darshan - mit dem Herzen sehen. Das Wort Darshan kommt aus dem indischen Sanskrit und bedeutet: „für die Sicht und Vision des Heiligen und Göttlichen“.  Darshan ist eine Technik welche es ermöglicht, Probleme aus einer übergeordneten Sicht zu betrachten. Unsere Energiefelder sind in stetigem Austausch. Auch wenn wir nicht miteinander sprechen, fließen kontinuierlich Informationen von einem Menschen zum anderen. Vielleicht kennen Sie das Gefühl zu spüren, von jemandem beobachtet oder angeschaut zu werden, oder bei der ersten Begegnung "spontan" gegen eine Person eine Zuneigung oder Abneigung zu empfinden. Das sind Beispiele für diesen Austausch. Beim Darshan nutzt man diesen Austausch der Energiefelder. Es wird eine bewusste Verbindung hergestellt, worüber Informationen zum Schamanen fließen, die zu der Situation oder Lebenslagen einen Lösungsansatz bieten und Antworten auf wichtige Fragen geben können. Denn - das Herz kann mehr sehen, als es der Verstand jemals vermag!

 

Schamansiche Heilarbeit - Schamanisches Besprechen

Diese Methode ist eine sehr alte, auch in unseren Breitengraden praktizierte Technik und Art der Schamanischen Heilarbeit und Energiearbeit. Auch früher wurden z.B. oftmals Warzen und andere Krankheiten mit Erfolg besprochen. Das schamanische Besprechen ist eine, an unsere Zeit angepasste Heilmethode und aktiviert die Selbstheilungskräfte der Seele. Destruktive (nicht erwünschte) Denkmuster und Gewohnheiten werden mit einem gezielten Impuls ins Energiefeld positiv polarisiert, wodurch das Unterbewusstsein mit Informationen zur Heilung versorgt wird. Der Lösungsansatz wird sozusagen im Unterbewusstsein verankert. Der erste Schritt in die neue Richtung ist gemacht und es fällt einem leichter, die alten Gewohnheiten zu überwinden! Danach können Zusammenhänge klarer gesehen und Veränderungen kraftvoll eingeleitet werden.

Es wird immer die Ursache und nicht das Symptom besprochen!

Daniel Atreyu

HP-Daniel-Atreyu

Kostenloser Newsletter

E-Mail*:

*
Pflichtfeld