„Hoch der Lüfte fliege ich, nah der Quelle, die zu mir spricht, breit ich meine Flügel aus, bring das Licht  zu dir nach Haus. Lehre ich den Geist zu fliegen, Schwermut, Depression besiegen. Mein Herz strahlt hell am Himmelszelt, bis zum Ende dieser Welt. Sag ich dir in sanftem Ton, werde nicht du, bist es schon!“

Botschaft des Adlers


Krafttiere sind der Spiegel unserer Seele und ein Tor zu unserem Inneren. Sie sind ein symbolischer Ausdruck unserer Eigenschaften und können zu kraftvollen Gefährten auf unserem Weg werden. In der Regel lernt man sein Krafttier oder seinen Kraftbaum auf einer geführten Schamanischen Reise kennen. Dazu ist es gut, sich von einem erfahrenen Schamanen begleiten zu lassen.

Wenn wir Kontakt zu unserem Krafttier bekommen, können wir seine Kraft nutzen, um unsere Stärken zu erkennen, unsere Schwächen zu Stärken zu entwickeln und unsere Potentiale zu verwirklichen. Krafttiere sind seit jeher treue Begleiter der Menschen.

Bei unseren Vorfahren, den Germanen und Kelten, galten nicht nur Krafttiere als heilig. Sie hatten einen sehr innigen Kontakt zu den Bäumen in ihrer Umgebung. Jeder Mensch hat seinen persönlichen Kraftbaum oder seine Kraftpflanze, die seinem Wesen entspricht und seine Entwicklung positiv beeinflusst.


Botschaft der Bäume

Der Baum ist Himmel und Erde zugleich, 
der Mittler hier im Zwischenreich.
Die Blätter erhoben in Gottes Wogen,
steht der Atem still.
Seh ich mich im Inneren,
wer ich bin und was ich will.

 

 

 

Botschaft eines Bergkristalles  

Sieh  die Klarheit meines Geistes, komm in die Welt des Kristallreiches.
Erwache nun aus deinem Traum, was dahinter steckt, das fasst du  kaum.
Das Licht der Welt in meinen Armen, komm und schenk dir  selbst Erbarmen.
Nimm mein Antlitz dir zugleich, damit die Schwere von dir weicht.

 

Daniel Atreyu

HP-Daniel-Atreyu

Kostenloser Newsletter

E-Mail*:

*
Pflichtfeld