Wie du auf liebevolle Art und Weise dein Inneres Kind heilen kannst – mit Meditationsvideo „Heilung des Inneren Kindes“

Viele jener verletzlichen Emotionen die wir in alltäglichen Situationen und vor allem in näheren Begegnungen spüren, basieren auf Wunden und den dazu entsprechenden Handlungsmustern der Kindheit. Vor allem jene, welche sich „chronisch“, häufig und meist stark zeigen, sind oft Ausdruck der Verletzung des Inneren Kindes. Man könnte auch sagen, dass jeder Mensch sich im Laufe der Kindheit und im Heranwachsen gewisse emotionale Muster erschaffen hat, um auf eine bestimmte Art und Weise, einen Schutzraum für sich zu erschaffen, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, das zu bekommen was er/sie wollte, oder sich einfach auf gekonnte und oft sehr gut kaschierte Art aus der Affäre zu ziehen. Irgendwann hatten diese Muster einen Nutzen, doch im Erwachsenen-Leben stören sie oft den authentischen Fluss des Lebens und der Liebe. Vor allem aber den direkten Kontakt in der offenen Begegnung selbst. So können diese oftmals tiefen Verletzungen des Inneren Kindes in der Begegnung zu Streitigkeiten, Distanz, emotionalen Ausbrüchen, Isolation und Rückzug führen. Werden diese emotionalen „Triggerpunkte“ nicht in die Heilung gebracht, kann sich auch in der persönlichen Entwicklung ein Modus von Stillstand einschleichen. Deshalb findet man Methoden, zur Heilung des Inneren Kindes im Bereich Schamanismus und Energiearbeit oft als grundlegende Basis vor! Denn nur wenn an dieser Stelle Heilung geschieht, können auch viele andere Bereiche des Lebens heilen!

Du bist nicht O.K – Du bist nicht genug

Kindsein ist nicht immer einfach! Schon im Mutterleib nehmen wir als heranwachsender Mensch die Informationen der Welt und vor allem der Mutter auf. Ein Gedanke, dass die Seele nicht gewünscht ist reicht aus, um das Gefühl von „Ich bin nicht O.K“ im menschlichen Zell- und Nervensystem und somit auch im Erleben des Inneren Kindes zu etablieren. Durch Unverständnis, Gewalt (körperlich/emotional/mental), Erpressung, Liebesentzug, Abwesenheit oder Unpräsenz der Eltern, während des Heranwachsens können sich diese Themen nähren und das Gefühl „Ich bin nicht O.K – Ich bin nicht genug!“ immer tiefer verankern. Dann ist es oft so, dass wir uns als Erwachsene selbst nicht lieben können wie wir sind bzw. nur bestimmte Aspekte von uns, weil ein Teil von uns gelernt hat, das wir es nicht wert sind.

Es sind jene Gefühle der mangelnden Selbstliebe und des fehlenden Selbstwertes, welche wir später als Erwachsene, auf unserer spirituellen Reise zu uns selbst, wieder in uns erkennen dürfen, um sie in die Heilung zu bringen.

„Inneres Kind-Themen“ erkennen

Die emotionalen Reaktionen des Inneren Kindes sind facettenreich. Oft sind es Gefühle wie Trauer, Einsamkeit, das Gefühl ein Opfer zu sein, sich ungeliebt fühlen, Wut oder Aggression (als oft letzter Ausweg eine klare Grenze zu ziehen), welche in Verbindung mit den Wunden des Inneren Kindes auftauchen. Beobachte einfach in welches reaktive Muster du fällst, wenn du dich verletzt oder ungerecht behandelt fühlst. Schaue, wie du reagierst, wenn das Leben oder die Begegnungen deine Erwartungen nicht erfüllen.

Inneres Kind Thematiken sind meist jene, die immer wieder auftauchen. Sie zeigen sich oft – sei einfach aufmerksam! Sie zeigen sich, wei sie in die Heilung gehen wollen! Sie sind sozusagen ein Grundmuster, auf welches im „Ernstfall“ zurückgegriffen wird. Nicht immer jedoch sind sie aktiv in ihrem Ausdruck (z.B. Schreien, Weinen, Schuldvorwürfe oder verletzt eine Grenze ziehen), oftmals zeigen sie sich eher „passiv“ und undirekter, wodurch sie natürlich schwerer zu erkennen sind. Denn viele Kinder haben gelernt, dass sie auf eher subtile Art und Weise ihre Aufmerksamkeit und Zuwendung bekommen. So sind auch Jammern, Opferhaltungen und das unbewusste Verlangen von Bestätigung und Anerkennung oft Ausdruck des verletzten Inneren Kindes. Wenn du den Mut hast, frage einmal deine Familie, deine Partner/innen und Ex-Partner/innen, ob sie dich beim Erkennen der Muster und ihren Ausprägungen unterstützen können- denn sie haben bestimmt schon Bekanntschaft mit diesem Teil in dir gemacht!

Wohlwollend und liebevoll auf die Emotionen schauen – Heilung des Inneren Kindes durch Integration der Gefühle

Im Grund möchte alles, was sich an Emotionen im Mensch-Sein zeigt, einfach liebevoll angeschaut und angenommen werden. Das gilt auch bei der Heilung des Inneren Kindes. Es ist gut sich dessen einmal gewahr zu werden, denn allzu oft haben wir gelernt, Gefühle als negativ oder schlecht abzutun und sie dadurch ins Unterbewusstsein zu verdrängen. Werde dir also einmal gewahr, das all das was du spürst, in Akzeptanz, also mit einem Inneren JA angenommen werden möchte. Du kannst diesen Prozess unterstützen, indem du jedes Gefühl mit den Worten „Ich spüre dich!“ „Danke das du da bist“ begrüßt. Oftmals verändert sich alleine dadurch schon die Wahrnehmung bzw. der Blickwinkel.

 

Emotionale Verletzungen sind meistens als unbewusste Muster gespeichert, was heißt, dass wir uns ihrer Handlungsmechanismen nicht bewusst sind. Durch das Anschauen der „Inneren-Kind-Themen“ in Liebe, in Akzeptanz, oder mit einem großen JA – können wir sie ins Bewusstsein bringen, wo sie Heilung finden können.

Die nachfolgende Meditation kann dir dabei helfen, dir die Verletzungen und Wunden Inneres Kind bewusst zu machen und sie auf einfache und energetische Art und Weise mit einer schamanischen Technik zu heilen. Indem du liebevolle Aufmerksamkeit zu den verletzten Anteilen schickst und sie dadurch bewusster wahrnimmst, kannst du sie zunehmend besser in deinen Liebes- und Akzeptanzraum integrieren – wodurch Heilung geschehen kann!

 

Nun möchte ich dir ein Video zeigen, welches ich bei den Externsteinen, einem der bedeutendsten Kraftplätze in Deutschland, im Teutoburger Wald aufgenommen habe. Im Video sitze ich an einem „alten“ Einweihungsplatz, welcher das Heilige „Innere“ Kind und dadurch auch dessen Heilung repräsentiert. Ich wünsche dir viel Freude und Heilung mit der Meditation!

hier kommst du zum Video mit der Meditation - Heilung des Inneren Kindes


 

Hier kannst du die CD "Heilung des Inneren Kindes"
für EUR 19,80 /22,90 erwerben:

CD-Cover-Inneres-Kind

(einfach aufs Bild oder HIER KLICKEN!)

 

Mehr Wege um deine Selbstheilungskräfte und Seelenkräfte zu aktivieren findest du über – Bücher, CDS und Videokurse auf der Homepage.

Für Anfragen zu einer individuellen medialen Beratung mit energetischer Heilsitzung kannst du hier einen persönlichen Termin oder einen Telefon- oder Skypetermin machen: mediale Beratung und energetische Heilsitzung

Wenn du Interesse an mehr praktischen Übungen hast, kannst du dich auf der Start- oder Kraftierseite in einen der beiden kostenlosen Videokurse eintragen!

 

Daniel Atreyu

HP-Daniel-Atreyu

Kostenloser Newsletter

E-Mail*:

*
Pflichtfeld