Ein besonderer Ort. Besondere Menschen.
Magische Momente.
Glück und Tränen. Worte, die mich tief bewegen.
Vollmond - der Klang der Trommel und der schöne Gesang tragen mich in eine andere Welt.
Komme verändert zurück. Klarer, kraftvoller.
DANKE, lieber Daniel.
Das Essen - ein Fest für die Sinne, Augen- und Gaumenschmaus zugleich.
DANKE, liebe Amrei.
 
       Kerstin (50) Künstlerin
_________________________________________
IMPRESSIONEN... von intensiven Tagen... in einer wundervollen Gemeinschaft....
Der Tag danach... vier Tage intensives Zusammensein - Das Gefühl der Einheit entwickelnd - Die ich jetzt vermisse.
Geführt durch dich Daniel -
Eine beeindruckende Persönlichkeit mit beeindruckend warmer ruhiger intensiver Stimme
Es war als heilen wir die Welt und ich fühlte dass ich in jeder Heilzeremonie - selbst ein Stück heiler wurde
Visionsfindung - Spiritaufstellung verbunden mit unglaublichen Gefühlen der Kraft -
Vertrauen in das eigene Können findend und schauen auf das Klitzekleine - das je länger man es anschaut desto größer wuchs und wurde - Am Ende das Erkennen, das ich  genau dort richtig war und bin wo ich stehe - gestärkt und bekräftigt mit dem Wissen...  Gut begleitet nicht alleine zu sein - gehe ich aus diesen vier intensiven Tagen heraus ... in der Hoffnung dass uns das Schicksal alle wieder zusammenführt... dafür ein zu tiefst empfundenes Danke von mir

Judith
(52), Krankenschwester in der Psychatrie

__________________________________________________________________________________________________


Vier Tage schamanische Arbeit in Nierderwerbig im Fläming. Das war kein esoterisches Wellness, sondern teilweise harte Arbeit – Energiearbeit, Selbsterfahrung, Kampf mit und gegen sich selbst, gegenseitiges Kennen- und Liebenlernen, auch wenn man so ganz unterschiedlich war. Viel gab es zu lernen in diesen vier Tagen und Daniel war uns ein verantwortungsvoller, erdverbundener und liebevoller Lehrer. Dafür ganz lieben Dank!

Stephan (53), Kantor
___________________________________________________________________________________________

Vor der Reise wusste ich, dass nicht mehr der gleiche zurückkommt der geht. An einem schönen Ort bin ich mit verschiedenen Menschen zusammengekommen. Im Schoß der Mutter Erde und der Obhut von Vater Himmel haben
 verschiedene Seelen, mit verschiedenen Lebenswegen und Lebensweisen,  zusammengefunden. Nicht alle waren sich von Anfang an sympatisch, manche sind sich sogar mit Skepsis begegnet, wie dass nun mal bei Menschlichen Zusammenkünften üblich ist.
Unter der Leitung von Daniel haben wir begonnen unser Bewusstsein zu schärfen und zu schulen. Wir haben gemeinsam bewusstseinsverändernde Zustände erlebt (CAVE: ohne Drogen!!!) , was jeden von uns in seiner Wahrnehmung gestärkt, bekräftigt und bestätigt hat. Wir durften heilen und Heilung erfahren. Wir durften ein bisschen von der Geistigen-Welt sehen, erfahren und hören. Und wir konnten die Skepsis zwischen uns beseitigen und nach der Heilung war keiner mehr wieder der gleiche Mensch wie vorher. Wir erlebten eine Menge Emotionen und Gefühle die einen das Leben und sein Reichtum  in seiner Vielfältigkeit wieder vergegenwärtigt haben . Am Ende haben wir alle harmonisch zueinander gefunden. Man konnte sich mit anderen austauschen und Erfahrungen teilen. Man hat neue Erkenntnisse gewonnen. ----- Die ganzen Tage waren wie ein Balsam für Körper, Geist und Seele. Wir waren alle traurig als die Zeit des Abschieds kam. Aber das was wir erfahren und gewonnen haben, wird immer bei und mit uns bleiben.
Und die vielleicht wichtigste Erkenntniss dieser Reise ----- auch wenn die Natur so vielfältig ist, auch wenn wir alle noch so verschieden sind,  im Grunde sind wir alles Eins :-)

Michael (42), Arzt der Allgemeinmedizin

__________________________________________________________________________________________

 

"Ich möchte Dir noch mal Danke für das "Schamanismus Intensiv" Seminar sagen!

Durch die intensive Heilarbeit konnte man richtig viel lernen, auch über sich selbst als "Heiler" viel erfahren.
Auch die Unterstützung durch die Gruppe von Gleichgesinnten, durch den Kontakt zu der Natur in ihren unterschiedlichen Qualitäten, durch die geplanten und spontan entstehenden Rituale fand ich sehr wohltuend"

Vera
__________________________________________________________________________________________

Vier intensive Tage
Wie die Sonne und der Schatten, der Regen und die Trockenheit.
Geprägt von tiefer Freude-Trauer-Wut und Ängstlichkeit.
Alles durfte sich Zeigen und Sein. Das spüren von Nähe und Verbundenheit mit jedem Teilnehmer und dem großem Ganzen.
Ein Stück Heilung auf tiefer Ebene.
Einfach Sein - danke Dir Daniel, dass Du diesem/n Raum gegeben und zur Verfügung gestellt hast.
 
Katharina (47), Medizinisch-technische Assistentin

 

Daniel Atreyu

HP-Daniel-Atreyu

Kostenloser Newsletter

E-Mail*:

*
Pflichtfeld