3-tägiger schamanischer Fortgeschrittenen Kurs

„Extraktion, Schamanische Aurachirurgie und Seelenrückholung“

19.-21. Mai 2017

Waldin


(Dank für das Bild - "Die Waldin": Monika Umland http://herba-magica.jimdo.com/)

Dieser Kurs ist für dich wenn 

  • - du schon mit den Schamanischen Basistechniken in Kontakt gekommen bist und nun wirklich tief in die Schamanische Heilarbeit einsteigen möchtest
  • - du das Schamanische Reisen beherrscht und lernen möchtest, in den Energiewelten der Seele wirkungsvolle Heilungsimpulse zu setzen
  • - du diese Techniken für deine eigene kraftvolle Entwicklung anwenden möchtest, aber auch fähig sein möchtest es mit Klienten anzuwenden
  • - du bereit bist, dich von alten Erfahrungen und Verstrickungen aus deinem Leben, deinen Inkarnationen und der Ahnenreihe zu lösen
  • - du Wege finden möchtest zum Heilpotential und der Heilkraft der Seele Zugang zu bekommen, die du effektiv nutzen kannst
  • - du mehr über die Zusammenhänge von Verletzungen, Traumata, Wunden und der eigenen Lebensaufgabe lernen möchtest
  • - du Wege finden möchtest die Wunden der Vergangenheit in die Heilquellen der Zukunft zu verwandeln und deine Schwächen in Stärken zu verwandeln
  • - du deinen Seelenweg klarer verstehen möchtest

Worum geht es in diesem Fortgeschrittenen Kurs

Im schamanischen Fortgeschrittenen-Kurs beschäftigen wir uns mit den Hauptelementen der traditionellen schamanischen Heilarbeit – der Extraktion, der schamanischen Aurachirurgie und der schamanischen Seelenrückholung. Dadurch steigen wir sehr tief in die energetischen Welten, die Mechanismen von Körper, Geist und Seele sowie in die Bilder und energetischen Heilungswege der Seele ein. Extraktion und schamanische Aurachirurgie sind Methoden, bei denen wir, in Anbindung an die innere göttliche Kraft, jene Energien aus dem Körper-Energie-System befreien, welche dort nicht mehr hingehören wie z.B. Anhaftungen, Selbstmanipulationsmechanismen, karmischen Erfahrungen, Verstrickungen oder andere „negative“ oder – besser gesagt – entwicklungshemmende Energien. Die Seelenrückholung schenkt uns Wege, wie wir uns mit der Heilkraft unserer Seele verbinden können. Sie hilft uns, die geheilten Seelen-Informationen mit den Wunden des Lebens, auch jenen der Seelenaufgabe, zu verschmelzen – wodurch Heilung, Erkenntnis und Entwicklung in allen Lebensbereichen entstehen können.   

Dieser Workshop ist eine wundervolle Möglichkeit, unter fachkundiger Leitung, tief in die indigenen schamanische Heilmethoden einzusteigen, die du dann auch anwenden kannst – für dich, aber auch für andere.

 

Inhalte des Seminars:

- Theorie zum Thema Fremdenergien, geheilte Seelenanteile, Seelenaufgabe und das Lernen der Lektionen, Seelenfeld und -heilung, Krafteindringlinge, Karma,    „negative“ und „positive“ Energien, Dualität und Nicht-Dualität
- Extraktion von Fremdenergien mittels Krafttier und Anbindung an das Höhere Selbst
- Vertieftes Schamanisches Reisen und Arbeit mit Seelenbildern, als Quelle der Heilkraft – Auflösen von Seelenblockierungen und inneren  Selbstmanipulationsanteilen
- Arbeit mit gesteigerten Bewusstseinszuständen (Trance und Thetazustand)
- Methoden der Seelenrückholung nach der indianischen Tradition Nord- und Südamerikas (durch Schamanisches Reisen und durch eine geführte Meditation – auch später für Klientenarbeit anwendbar, auch wenn diese keine Schamanischen Reisekenntnisse haben)
- Praktische und verbundene Schamanische Heilarbeit mit den fortgeschrittenen Methoden (Beratung, Erarbeiten eines Kernthemas)
- Methode der Schamanischen Aurachirurgie („Diagnose-Scan“, energetisch-heilerisches Arbeiten in Körper und Aura, Re-Codieren von blockierten und belasteten Bereichen mittels Engelenergien – Seraphim „den Blaupausen der Schöpfung“)
- Begleitet von schamanischen Heilritualen, Übungen zur Sensibilisierung und Kraftaktivierung

….und natürlich Platz für individuelle Prozesse und Gruppenprozesse…


Voraussetzung: Teilnahme am Schamanen-Basis Kurs oder zuverlässige Erfahrungen mit Trance, Schamanischem Reisen und der praktischen Arbeit mit dem Krafttier

Kosten: EUR 350,- (+ ca. EUR 85,- Übernachtung)

Kurszeiten: Freitag und Samstag von 10-19/20 Uhr und Sonntag von 10-18 Uhr

Ort: am Rande von Berlin (Märkische Schweiz) - Reichenberger Hof, Reichenberger Hauptstr. 2, 15377 Märkische Höhe
(Shuttle vom S-Bahnhof Strausberg STADT möglich - dann noch 15 km)

Übernachtung: Ferienwohnung am Storchenturm im Nachbardorf - http://amstorchenturm.de


fewo am Storchenturm


(Bei Interesse am einfachsten über das Kontaktformular anfragen. Der Newsletter ist das aktuellste aller Medien. Du kannst dich auf der Startseite rechts in den kostenlosen Newsletterverteiler eintragen!)


Seminare und Ausbildungen, bei einer Gruppengröße von 6-10 Leuten, auch vor Ort möglich! Zur individuellen Absprache bitte Kontakt aufbauen - Danke!



 

Daniel Atreyu

HP-Daniel-Atreyu

Kostenloser Newsletter

E-Mail*:

*
Pflichtfeld